GRUND- UND MITTELSCHULE PÖTTMES

Hand in Hand - Wir sind dabei


 

Unser Leitbild

 

Wir sind eine Grund- und Mittelschule, die soziale Werte, Gesundheit, Bewegung und Ernährung besonders ernst nimmt. Wir arbeiten in enger Kooperation mit der im gleichen Gebäude angesiedelten Wirtschaftsschule zusammen. Unsere Mittelschule zeichnet eine besonders intensive Arbeit im Bereich der Berufsorientierung aus, die eine ausgeprägte Zusammenarbeit mit örtlichen Betrieben und Einrichtungen beeinhaltet.

 

Insgesamt lässt sich unser Leitbild so zusammenfassen:

"Wir tragen alle Hand in Hand dazu bei, dass wir eine gesunde Schule sind und bleiben."

 

 

 

Telefonische Erreichbarkeit in den Ferien:

Die Schulleitung (Schulleiter/in oder amtlich bestellte/r Stellvertreter/in) ist jeweils eine Woche nach Schuljahresende und vor Schuljahresbeginn von 9:00 bis 12:00 Uhr in der Schule zu erreichen.

Zeitraum    

am (Datum)

von……….bis………..Uhr erreichbar

unter Telefonnummer

Person

03.08.-07.08.2020

 

am 07.08.2020

 

von11:00 bis12:00Uhr

 

015153810077

 

Ursula Werner

10.08.-14.08.2020

 

am 14.08.2020

 

von11:00 bis12:00Uhr

 

01704888854

 

Julia Trinkwalder

17.08.-21.08.2020

 

am 21.08.2020

 

von11:00 bis12:00Uhr

 

015153810077

 

Ursula Werner

24.08.-28.08.2020

 

am 28.08.2020

 

von11:00 bis12:00Uhr

 

015153810077

 

Ursula Werner

 

 

  • Wir empfangen alle mit offenen Händen.
  • Bei uns legen alle Hand an.
  • Bei uns hat alles Hand und Fuß.
  • Wir verbessern uns eigenhändig.
  • Hand in Hand geht´s besser.
  • Leistung mit Kopf, Herz und Hand.
  • Berufsstart: Von langer Hand geplant.
  • Wir sind dankbar für jede helfende Hand.
  • Ein Tag ohne Lachen ist für uns ein verlorener Tag

 

 



 

 

Unser Jahresmotto für 2020/2021

(Wir führen das Motto von 2019/2020 weiter, da uns Corona ja einfach ausgebremst hat)

 

"Wir setzen uns für die Gemeinschaft ein - Ehrenamt"

 

Wir sind so schockiert, wie man derzeit häufig mit ehrenamtlichen Helfern umgeht, so dass wir mit unserer Jahresarbeit ein Zeichen setzen wollen. Die Ethikschüler der fünften bis zehnten Klassen haben sich im Unterricht mit den Themen Respekt und Ehrenamt beschäftigt.

 

RESPEKT

 

Jeder will mit Respekt behandelt werden, auch du.

 

Respekt ist, Mitgefühl zeigen

Respekt ist, nachsichtig sein

Respekt ist, Höflichkeit im Umgang mit anderen

Respekt ist, Toleranz gegenüber anderen

Respekt ist, andere zu achten

Respekt ist, andere anzuerkennen

Respekt ist, freundlich zu anderen zu sein

Respekt ist, hilfsbereit zu sein

Respekt ist, jeden zu beachten

Respekt ist, andere wertzuschätzen

Respekt ist, anderen Aufmerksamkeit zu schenken

Respekt ist, fair und gerecht zu handeln

Respekt ist, anderen Ansehen entgegen zu bringen

 

 

 Wer selbst Respekt zeigt, wird respektiert.

 

So, wie du willst, dass man mit dir umgeht, so gehe auch du mit anderen um.

 

 

Wir haben derzeit 78 ehrenamtlich tätige Schüler, eine stolze Zahl. Gott sei Dank gibt es noch viele Erwachsene, die den jungen Menschen ein Vorbild sein können.

Alle wollen wir ehren mit einer

 

Ehrenamtsmesse

 

Unsere Ehrenamtsmesse müssen wir leider verschieben. Hoffentlich klappt es im nächsten Frühjahr. Ein Dankeschön an alle Vereine und Organisationen für deren Verständnis und dass sie auch beim zweiten Anlauf dabei sein wollen.